Schule – Handypflicht ist keine kluge Digitalisierungsstrategie

»Niedersachsen will nicht mit digitalem Unterricht warten, bis der Bund die Schüler mit Laptops ausstattet. Sie sollen ihre Smartphones nutzen. Das ist günstig, pragmatisch und ziemlich problematisch.« (Larissa Holzki /Süddeutsche Zeitung) Vollständiger Artikel auf sueddeutsche.de

Schule – Handypflicht ist keine kluge Digitalisierungsstrategie2018-08-23T16:18:43+02:00

Informatische Bildung und Technik in der Grundschule

»Die Niedersächsische Landesregierung möchte auf der Grundlage des Landeskonzepts Medienbildung die informatische Bildung bereits in Grundschulen fördern. In einem Pilotprojekt werden dazu methodisch-didaktische Erkenntnisse gesammelt, die als Leitlinien für die fächerübergreifende Implementierung der informatischen Bildung in die Curricula und in die schulischen Medienkonzepte dienen sollen.« (Redaktion / Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung) Vollständiger Artikel auf www2.nibis.de

Informatische Bildung und Technik in der Grundschule2018-04-19T09:51:21+02:00

Schulpreis 2017 – An Deutschlands bester Schule sind Handys erlaubt

»Eine Berufsschule in Niedersachsen hat den Deutschen Schulpreis gewonnen. Hier zeigten Schüler Erfolge, die woanders kaum jemand für möglich gehalten habe, lobt die Jury. "Weil man uns vertraut", sagen Schüler.« (lov/dpa / SPIEGEL ONLINE) Vollständiger Artikel auf spiegel.de

Schulpreis 2017 – An Deutschlands bester Schule sind Handys erlaubt2017-06-16T08:20:25+02:00
Nach oben