Zentrum für Medienbildung

Willkommen auf der Homepage vom Zentrum für Medienbildung der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd!

Bald ist es so weit.
FluxDays 2021
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

FluxDays 2021

Professionalisierung für die Digitale Grundbildung. Herausforderungen, Handlungsstrategien, Gelingensbedingungen

Freitag, 18.06.2021 und Samstag, 19.06.2021

weitere Informationen

Die FluxDays 2021 rücken näher

Die Frist für den Call for Papers ist abgelaufen. Das Organisationsteam freut sich über eine Vielzahl spannender und ganz unterschiedlicher Beiträge. Sie können gespannt sein!

Die Einreichenden erhalten bis zum 2. März 2021 die Rückmeldung, ob ihr Beitrag angenommen worden ist. 

Werfen Sie doch derweil einen Blick in den Sammelband Digitale Bildung im Grundschulalter. Grundsatzfragen zum Primat des Pädagogischen. Diese Publikation entstand im Rahmen der gleichnamigen Tagung, die 2019 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg stattfand. Wie auch die anstehenden FluxDays Grundschule 2021 unterliegt dieses dem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt P3DiG (Primat des Pädagogischen in der Digitalen Grundbildung).

 

Auf der Website des Projektes P3DiG – Primat des Pädagogischen in der digitalen Grundbildung –  finden Sie weitere Informationen.

Im Frühjahr dieses Jahres initiiert das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) die neue Fortbildungsreihe „digital@regional“. . Bei den sieben offiziell anerkannten Lehrerfortbildungen sprechen Bildungsexpertinnen und -experten in mehr als 80 Workshops zur Gestaltung zeitgemäßen Lehrens und Lernens an Schulen. Die Teilnehmenden erfahren und diskutieren gelungene Beispiele aus der Praxis zum Thema Moodle, Tabletarbeit, Schulentwicklung uvm.

Alle Informationen und Anmeldelinks finden Sie hier: https://www.lmz-bw.de/digitalregional.

  • 25.03.2021 digital@regional (Grundschule)
  • 21.04.2021 digital@regional (Berufliche Schule)

  • 18.05.2021 digital@regional (Sek1 und Sek2)
  • 16.06.2021 digital@regional (Sek1 und Sek2)

  • 05.07.2021 digital@regional (SBBZ)

  • 27./28.10.2021 digital@regional (WES4.0)

  • 16.11.2021 digital@regional (Sek1 und Sek2)

Corona-Krise hält (Grund-) Schüler_innen weiterhin von der Schule fern

Tipps für Eltern und Lehrkräfte:

Seit Dezember sind die Schulen erneut geschlossen. Schüler_innen sind im „Homeoffice“ und sollen selbstständig lernen. Damit dieses gelingt, haben verschiedenste Fachleute in einem Padlet Lösungen für Grundschulkinder, deren Eltern und Lehrkräfte gesammelt.

Tipps für Grundschüler_innen:

Am direktesten davon betroffen sind die Grundschüler_innen, die aktive und neugierige Lerner sind. Umso wichtiger ist es, den Kindern sinnvolle Angebote zu unterbreiten, die ihnen helfen, sich gesund weiter zu entwickeln. Anregungen finden Kinder in einem separaten Padlet 

Aktuelle Tweets 

Eine Zusammenfassung, wie die Digitalisierung im Unterricht läuft findet ihr im folgenden Beitrag:
#twlz #Digital #edutwitter #school2021 #distancelearning

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/digitaler-schulunterricht-haeppchen-bis-zum-naechsten-absturz-kolumne-a-67f9aea3-cdb7-4cde-b53b-05148c857cc2

🗓️💡
Neue #Fortbildungsreihe des @lmz_bw "digital@regional"
-Bildungsexpertinnen- und experten
-mehr als 80 #Workshops zur Gestaltung zeitgemäßen Lehrens und Lernens
-Beispiele aus der #Praxis (#moodle , #tablet uvm.)
#twlz #eduBW #edutwitter #Digital

https://www.lmz-bw.de/digitalregional.

Das #Magazin der "Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik" berichtet über die #Lehre in Zeiten von #Corona – eine Reflexion, Evaluation und Dokumentation. 🧑‍💻📰
#twlz #Digitalisierung #eduBW #DigitalLearning

https://www.medienpaed-ludwigsburg.de/

Mehr laden …