Grünes Licht für Microsoft 365-Piloten als Teil der Digitalen Bildungsplattform

»Der Landesbeauftragte für Datenschutz hat heute grünes Licht für das Pilotprojekt zum Einsatz von Microsoft 365-Werkzeugen in der Digitalen Bildungsplattform gegeben. 20-30 berufliche Schulen sind für die freiwillige Teilnahme am Pilotprojekt vorgesehen. „Das ist ein gutes Signal für die Schulen und Schulträger im Land. Die aufwendige Prüfung aller datenschutzrechtlichen Fragen hat sich gelohnt“, sagt Kultusministerin [...]

Grünes Licht für Microsoft 365-Piloten als Teil der Digitalen Bildungsplattform2020-11-04T08:27:23+01:00

Digitalisierung und Datenschutz – Studie: Moderner Unterricht kann gesetzeskonform gestaltet werden

»Datenschutz ist bei Kindern besonders wichtig, aber kein Grund, die Digitalisierung in den bayerischen Schulen nicht oder nur zögerlich voranzutreiben. Moderner Unterricht könne digital und zugleich rechtskonform gestaltet werden, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Zu diesem Schluss kommt der Jurist Dirk Heckmann in einem neuen Gutachten, das er für die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (VBW) erstellt [...]

Digitalisierung und Datenschutz – Studie: Moderner Unterricht kann gesetzeskonform gestaltet werden2019-11-19T14:51:07+01:00

Digitalisierung und Datenschutz

»Datenschutz ist bei Kindern besonders wichtig, aber kein Grund, die Digitalisierung in den bayerischen Schulen nicht oder nur zögerlich voranzutreiben. Moderner Unterricht könne digital und zugleich rechtskonform gestaltet werden, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.« (angu / Süddeutsche Zeitung) Vollständiger Artikel auf sueddeutsche.de

Digitalisierung und Datenschutz2019-11-08T07:45:43+01:00

Datenschutz – Streit um Whatsapp in der Schule

»Dürfen Schüler ihrem Lehrer per Whatsapp mitteilen, dass sie krank sind und zu Hause bleiben? Dürfen Lehrer per Chat Hausaufgaben geben? Darüber ist jetzt ein heftiger Streit entbrannt.« (guth./dpa / Frankfurter Allgemeine) Vollständiger Artikel auf faz.net

Datenschutz – Streit um Whatsapp in der Schule2019-02-22T08:39:08+01:00

WordPress rechtssicher nutzen: Datenschutz & Co.

»Es ist heutzutage leicht, eine eigene Website zu erstellen. Dank verschiedener Content-Management-Systeme sind hierfür nämlich keine Programmierkenntnisse mehr notwendig. WordPress wird hierbei von vielen genutzt. Dabei machen es sich einige Websitebetreiber jedoch etwas zu leicht: Um WordPress in Sachen Datenschutz korrekt zu nutzen, sind einige Punkte zu beachten – auch Richtig zu bloggen will gelernt sein.« [...]

WordPress rechtssicher nutzen: Datenschutz & Co.2018-04-19T09:46:43+02:00

WhatsApp in Schulen – warum Datenschützer Alarm schlagen

»Über WhatsApp erreicht man seine Schülerinnen und Schüler ab einem bestimmten Alter am besten. Warum als Lehrerin oder Lehrer den Messenger-Dienst nicht nutzen, um den Schulalltag zu organisieren, z. B. mithilfe einer Gruppenkommunikation? Es klingt so praktisch und so einfach. Ist jedoch nicht erlaubt, mahnen Datenschützerinnen und -schützer.« (Katharina G. / Sofatutor) Vollständiger Artikel auf [...]

WhatsApp in Schulen – warum Datenschützer Alarm schlagen2017-07-24T08:47:57+02:00

Das Internet der Dinge ist eine Waffe

»Der jüngste Angriff, der Amazon und Paypal traf, zeigt: Hacker können mithilfe internetfähiger Alltagsgeräte jederzeit Teile des Netzes lahmlegen. Im Kampf gegen solche Großangriffe drängt die Zeit.« (Jannis Brühl / Süddeutsche Zeitung) Vollständiger Artikel auf sueddeutsche.de

Das Internet der Dinge ist eine Waffe2016-10-26T11:38:58+02:00

Entmündigung als Bildungsziel

»Gehört dem digitalen Studenten die Zukunft? Das wäre beängstigend. Mit fragwürdigen Angeboten wachsen gerade Bildungshamster heran, denen nichts fehlt – bis auf das Glück der Erkenntnis.« (Thomas Thiel / Frankfurter Allgemeine) Vollständiger Artikel auf faz.net

Entmündigung als Bildungsziel2016-09-08T12:14:32+02:00

Wissenschaftler plädieren für einen neuen Datenschutz

»In jeder Hinsicht die volle Kontrolle über seine digitalen Daten zu behalten, ist wohl für die meisten Verbraucher heute ein Ding der Unmöglichkeit. Die klassische informationelle Selbstbestimmung betrachten manche IT-Wissenschaftler und auch Wirtschaftsvertreter immer öfter als Auslaufmodell - und fordern einen neuen Umgang mit Daten.« (Jan Rähm / Deutschlandfunk) Vollständiger Artikel auf deutschlandfunk.de

Wissenschaftler plädieren für einen neuen Datenschutz2016-07-19T14:44:08+02:00

In Schule und Freizeit: Handynutzung mit Verantwortung

»Das Informationszentrums Mobilfunk e. V. (IZMF) veröffentlicht kostenlose Unterrichtsmaterialien zu den Themen Handynutzung, Datenschutz und Cybermobbing für Klasse 5 bis 10.« (Informationszentrum Mobilfunk e. V.) Vollständiger Artikel auf lehrer-online.de

In Schule und Freizeit: Handynutzung mit Verantwortung2015-10-12T10:30:53+02:00
Nach oben