UMFRAGE: Mehrheit der Deutschen für Pflichtfach Informatik

»Ein Pflichtfach Informatik ab der 5. Klasse befürworten 69 Prozent der Bundesbürger. Deswegen müsse nicht jeder Programmierer werden, aber jeder sollte wissen, wie digitale Technologie funktioniere, erklärte der Bitkom-Chef.« (Achim Sawall / golem.de) Vollständiger Artikel auf golem.de

UMFRAGE: Mehrheit der Deutschen für Pflichtfach Informatik2018-04-01T19:44:00+02:00

Durch Weiterbildung für Digitalisierung gewappnet

»Digitale Aktenschränke, digitale Post, digitale Prozesse – kaum ein Geschäftsbereich ist nicht von der zunehmenden Digitalisierung betroffen. Die Weiterbildungssuchmaschine kursfinder.de wundert es da kaum, dass jede zehnte Weiterbildung in den Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) fällt. Es geht schließlich nicht nur darum, dass digitale Technologien vorangetrieben und entwickelt, sondern von den Nutzern auch beherrscht werden.« [...]

Durch Weiterbildung für Digitalisierung gewappnet2017-09-21T07:26:20+02:00

E-Learning-Guru Elliott Masie – „Wir müssen mehr erleben, ausprobieren, Regeln brechen“

»Im Januar tritt der US-E-Learning-Experte Elliott Masie bei der "Learntec" 2017 auf. Vorab hat ihn die Messe Karlsruhe zu den Lerntrends der Zukunft befragt. Masie erklärt unter anderem, wie intelligente Maschinen Wissensbedarf ermitteln und passende Lerninhalte bereitstellen können.« (Redaktion / HAUFE) Vollständiger Artikel auf haufe.de

E-Learning-Guru Elliott Masie – „Wir müssen mehr erleben, ausprobieren, Regeln brechen“2016-12-20T13:36:42+01:00

Digitale Bildung breitflächig verankern

»Das ›Netzwerk Digitale Bildung‹ will Akteure aus dem Bildungsbereich zusammenbringen. Zum Start können sich Schulen um die Ausstattung eines ›Collaborative Classroom‹ bewerben.« (Netzwerk Digitale Bildung / Janne Bavendamm) Vollständiger Artikel auf netzwerk-digitale-bildung.de

Digitale Bildung breitflächig verankern2015-10-16T23:06:32+02:00
Nach oben