Corona-Schulgipfel bei Merkel: Lernziel nicht erreicht

»Wegen der Corona-Pandemie soll die Digitalisierung an Schulen beschleunigt werden. Die Kanzlerin lud deshalb zum Bildungsgipfel - doch alles, was dabei rauskam, waren "Handlungsstränge", die nun definiert sind.« (Swantje Unterberg / SPIEGEL Panorama) Vollständiger Artikel auf spiegel.de

Corona-Schulgipfel bei Merkel: Lernziel nicht erreicht2020-10-09T11:25:28+02:00

4. Nationaler MINT Gipfel in Berlin: zentrale Forderungen für digitale Bildung in Deutschland formuliert

»Das Thema Bildung und Digitalisierung stand am 02. Juni 2016 im Mittelpunkt des 4. Nationalen MINT Gipfels. Hauptrednerin war Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Mit der Veranstaltung wollte das Nationale MINT Forum eine Debatte darüber anstoßen, wie Deutschland den digitalen Wandel gestalten muss, damit möglichst viele Menschen davon profitieren. Eine Schlüsselrolle kommt hier dem öffentlichen Bildungssystem [...]

4. Nationaler MINT Gipfel in Berlin: zentrale Forderungen für digitale Bildung in Deutschland formuliert2016-06-30T10:52:01+02:00

Zugang zum Internet so selbstverständlich wie Zugang zu Wasser

»Ein leerer Handyakku, ein fehlender Internetzugang – das sind Situationen, die Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hasst. „Man wird zunehmend unwillig, was da noch fehlt“, sagte die Kanzlerin am Donnerstag beim Nationalen MINT-Gipfel in Berlin. Der Zugang zum Internet müsse so selbstverständlich werden wie der Zugang zu Wasser. Merkel lobte Grundschulen mit Computern, Tabletklassen oder Online-Vorlesungen [...]

Zugang zum Internet so selbstverständlich wie Zugang zu Wasser2016-06-28T15:25:39+02:00
Nach oben