Es fehlt an allem

»Weiterbildung halten Unternehmen und Politik für wichtig. Trotzdem ist der öffentlich finanzierte Bereich an Volkshochschulen, Musikschulen und bei den Maßnahmen der Bundesagentur für Arbeit im Digitalpakt Schule außen vor geblieben.« (Redaktion/GEW) Vollständiger Artikel auf gew.de

Es fehlt an allem2021-02-14T16:41:45+01:00

Hessen: FDP macht Druck für mehr Digitalisierung in den Schulen

»Hessens Liberale machen Druck für eine bessere digitale Ausstattung der Schulen im Land. «Von den mehr als fünf Milliarden Euro, die insgesamt im Digitalpakt Schule bereitstehen, hat Hessen nach einem Jahr gerade einmal 104 000 Euro abgerufen», sagte Vize-Landeschefin Bettina Stark-Watzinger der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden. «Das sind lächerliche 15 Cent pro Schüler.»« (dpa/lhe / [...]

Hessen: FDP macht Druck für mehr Digitalisierung in den Schulen2020-11-19T06:33:08+01:00

Deutsche Schulen: „Schlusslicht beim digitalen Lernen“

»Seit eineinhalb Jahren gibt es den DigitalPakt Schule, aber Deutschland liege immer noch weit zurück, sagt der Bildungsforscher Michael Kerres im tagesschau.de-Interview. Die Hoffnung "viel Geld hilft viel" greife zu kurz.« (Sandra Stalinski / tagesschau.de) Vollständiger Artikel auf tagesschau.de

Deutsche Schulen: „Schlusslicht beim digitalen Lernen“2020-09-24T16:50:44+02:00

Bildungsministerin Anja Karliczek im Interview: „Die Mittel sind noch längst nicht ausgeschöpft“

»Bildungsministerin Anja Karliczek über die schleppende Umsetzung des Digitalpakts an den Schulen, die Lehren aus wochenlangen Schulschließungen und die Frage, ob sie vorzeitig zurücktritt.« (Marc Etzold / FOCUS ONLINE) Vollständiger Artikel auf focus.de

Bildungsministerin Anja Karliczek im Interview: „Die Mittel sind noch längst nicht ausgeschöpft“2020-09-24T16:28:39+02:00

Milliarden für Schul-Digitalisierung bisher nicht ausgegeben

»Voriges Jahr wurde der Digitalpakt Schule beschlossen, für den fünf Milliarden Euro bewilligt sind. Davon sind bisher nur 0,03 Prozent geflossen. Die FDP nennt diese Zwischenbilanz „desaströs“ und wirft CDU-Bildungsministerin Anja Karliczek „Arbeitsverweigerung“ vor.« (dpa/jr / WELT) Vollständiger Artikel auf welt.de

Milliarden für Schul-Digitalisierung bisher nicht ausgegeben2020-09-24T16:01:21+02:00

Digitalisierung an Schulen – An Geld fehlt es nicht

»Heute treffen sich die Bildungsminister aus Bund und Ländern im Kanzleramt, um über Schulen in der Corona-Krise zu sprechen. Gerade die Digitalisierung kommt nicht voran. Warum eigentlich?« (Sandra Stalinski / tagesschau.de) Vollständiger Artikel auf tagesschau.de

Digitalisierung an Schulen – An Geld fehlt es nicht2020-09-24T15:57:37+02:00
Nach oben