Deutsche Schulen: „Schlusslicht beim digitalen Lernen“

»Seit eineinhalb Jahren gibt es den DigitalPakt Schule, aber Deutschland liege immer noch weit zurück, sagt der Bildungsforscher Michael Kerres im tagesschau.de-Interview. Die Hoffnung "viel Geld hilft viel" greife zu kurz.« (Sandra Stalinski / tagesschau.de) Vollständiger Artikel auf tagesschau.de

Deutsche Schulen: „Schlusslicht beim digitalen Lernen“2020-09-24T16:50:44+02:00

Ohne Bildungsrevolution wird Deutschland abstürzen

»Die Konzerne machen vor, was auf Deutschland zukommt: Radikale Stellenkürzungen, eine Abkühlung der Konjunktur und ein Paradigmenwechsel in den Qualifikationen der Belegschaft durch die Digitalisierung.« (Markus Väth / XING) Vollständiger Artikel auf xing.com 

Ohne Bildungsrevolution wird Deutschland abstürzen2019-08-01T12:11:48+02:00

Umfrage – Lehrer sehen deutsche Schulen digital abgehängt

»Die Mehrheit der Lehrer steht digitalen Medien aufgeschlossen gegenüber und würde diese auch gerne häufiger im Unterricht einsetzen. Allerdings fehlt es in vielen Schulen an der technischen Ausstattung. Auch wünschen sich viele Lehrer eine bessere Aus- und Weiterbildung speziell im Hinblick auf Digitalthemen.« (Bitkom e.V. / bildungsklick) Vollständiger Artikel auf bildungsklick.de

Umfrage – Lehrer sehen deutsche Schulen digital abgehängt2019-03-14T08:59:34+01:00

Anzahl von Chromebooks im Bildungsbereich steigt auf 30 Millionen

»80 Millionen Lehrer und Schüler setzen die G Suite for Education ein. Die Schulsoftware Classroom kommt auf weltweit rund 40 Millionen Nutzer. Bildungsprojekte treibt Google nicht nur in den USA, sondern auch in Lateinamerika, Europa und Asien voran.« (Stefan Beiersmann / ZDNet) Vollständiger Artikel auf zdnet.de

Anzahl von Chromebooks im Bildungsbereich steigt auf 30 Millionen2019-02-08T14:04:18+01:00

DIDACTA-THEMENDIENST „Im internationalen Vergleich ist Deutschland maximal im Mittelfeld.“

»Eine vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) beauftragte Studie zeigt die ökonomische Bedeutung der Bildungsbranche. Sie verdeutlicht auch, warum die Digitalisierung im deutschen Bildungssystem ankommen muss, meint der Parlamentarische Staatssekretär Christian Hirte.« (Anna Petersen / bildungsklick) Vollständiger Artikel auf bildungsklick.de

DIDACTA-THEMENDIENST „Im internationalen Vergleich ist Deutschland maximal im Mittelfeld.“2019-02-08T13:55:36+01:00

Kultusministerium gegen generelles Handyverbot in Schulen

»In Sachsen gibt es für die Handynutzung an Schulen keine zentrale Vorgabe durch das Kultusministerium. Ein Verbot wie in Frankreich wäre nicht zeitgemäß, sagte ein Sprecher am Donnerstag in Dresden. Sachsen setze allerdings auf klare Regeln im Umgang mit Smartphones, die von der jeweiligen Schulkonferenz festgelegt werden. Das französische Parlament hatte am Montag ein sehr [...]

Kultusministerium gegen generelles Handyverbot in Schulen2018-08-23T16:08:25+02:00

Wir brauchen digitale Visionen

»Ein Blick in die Glaskugel: Deutschland ist im Bereich der Künstlichen Intelligenz weltweit führend. [...] Andererseits: Innovationszyklen sind heute kurz. Selbstfahrende Autos oder biometrische Verfahren zur Identifikation waren vor wenigen Jahren noch Science Fiction – und sind heute Realität.« (Kristine Lütke / XING) Vollständiger Artikel auf xing.com

Wir brauchen digitale Visionen2018-08-03T10:55:35+02:00

Digitalpakt für Bildung – Deutschlands Schulen und Schüler sollen in die Cloud

»Der Bund hat ein milliardenschweres Hilfspaket zur Digitalisierung versprochen. Die Unionsfraktion konzentriert sich bei ihrem Konzept darauf, die Vernetzung voranzutreiben. Das Ziel: Endlich mehr Vergleichbarkeit bei der Bildung.« (Thomas Vitzthum / WELT) Vollständiger Artikel auf welt.de

Digitalpakt für Bildung – Deutschlands Schulen und Schüler sollen in die Cloud2018-06-21T11:36:58+02:00
Nach oben