Was kann man eigentlich unter Bildung 4.0 verstehen?

Prof. Dr. Dirk Baecker (Universität Witten/Herdecke) erläutert in seiner ca. einstündigen Keynote mit dem Thema Digitale Bildung in der »nächsten Gesellschaft« zur Jahrestagung der DGfE-Kommission Medienpädagogik 2017 an der Universität Mainz seine soziologische Perspektive auf die Veränderung von Bildungsprozessen im Zeitalter der Digitalisierung. Im Anschluss beantwortet er Rückfragen der Tagungsteilnehmer_innen. ZfM-Prädikat: Sehr sehenswert! https://youtu.be/lIljXdWdehA

Was kann man eigentlich unter Bildung 4.0 verstehen?2017-04-05T09:49:19+02:00

Bringt den Schülern endlich Medienkompetenz bei!

»Es muss viel mehr für die digitale Bildung junger Leute getan werden. Dort entscheidet sich, wie es mit dem Standort Deutschland weitergeht.« (Klaus Ott, Süddeutsche Zeitung) Vollständiger Artikel auf sueddeutsche.de

Bringt den Schülern endlich Medienkompetenz bei!2017-02-14T10:25:08+01:00
Nach oben