Didacta-Themendienst – Kinder und Jugendliche in der digitalen Welt

»Junge Menschen wachsen heute selbstverständlich mit digitalen Medien auf. Die intuitive Nutzung von Smartphone, Tablet und Co. ist jedoch nicht mit einem verantwortungsbewussten und differenzierten Umgang gleichzusetzen. Bei der Vermittlung von Medienkompetenz sind Eltern und Lehrkräfte gefragt.« (Wacker / bildungsklick) Vollständiger Artikel auf bildungsklick.de

Didacta-Themendienst – Kinder und Jugendliche in der digitalen Welt2017-01-14T22:42:46+01:00