Digitalisierung erfordert professionelle medienpädagogische Unterstützung

»Die „Digitalisierung“ (r)evolutioniert unsere Lebenswelten und damit unsere Gesellschaft. Dieser (digital-) technikinduzierte Wandel wirkt auf zahlreiche gesellschaftlich relevante Bereiche, wie Kommunikation und Kultur, Wirtschaft und Beruf, Meinungsfreiheit und Meinungsbildung sowie Demokratie und Politik.« (Redaktion / bildungsklick) Vollständiger Artikel auf bildungsklick.de