»Die Digitalisierung bringt viele Möglichkeiten für Lehrerinnen und Lehrer, ihren Unterricht neu zu gestalten, kreativer zu werden und sich effizienter zu organisieren. Das Angebot ist groß. Allein fällt es vielen Lehrkräften jedoch schwer, sich im Dschungel der digitalen Anwendungen zu orientieren. Das Schulportal hat Leserinnen und Leser über Facebook und Twitter nach ihren Empfehlungen gefragt. Stefan Rogge unterrichtet am Gymnasium der Stadt Alsdorf. „Nearpod“ ist vor allem bekannt zur Gestaltung interaktiver Präsentationen. Der Lehrer für Mathematik und Geschichte nutzt die App aber besonders gern, um selbstständiges Lernen zu ermöglichen.« (Redaktion/Das deutsche Schulportal)

Vollständier Artikel auf deutsches-schulportal.de