»Bei Spielen setzen sich Kinder und Jugendliche freiwillig und mit Begeisterung einer Lernumgebung aus. Im Idealfall vereint Game-based Learning Spielspaß, Motivation und Lernziel.« (Ulrike Boscher)

Vollständiger Artikel auf lmz-bw.de