»Wer kennt das nicht? Beim Lauschen eines längeren Vortrags oder während eines ausgiebigen Telefonats fängt man bisweilen unwillkürlich an, auf einen Block oder in ein Notizbuch zu kritzeln. Genau diese Aktivität wird beim Erstellen einer Sketchnote in neue Bahnen gelenkt – in eine mit Bildern und Strukturen versehene Notiz.« (Madeleine Hankele-Gauß)

Vollständiger Artikel auf lmz-bw.de