Die Tagung FluxDays 2021 findet im Rahmen des vom BMBF geförderten Forschungsprojektes P3DiG – „Primat des Pädagogischen in der Digitalen Grundbildung. Grundsatzfragen und Gelingens- bedingungen in der Professionalisierung von pädagogischen Akteuren für Kinder im Grundschulalter“ statt. Die Durchführung erfolgt in Zusammenarbeit mit der AG Medien und Digitalisierung der Ge- sellschaft für Didaktik des Sachunterrichts und dem Grundschulverband Baden-Württemberg.

Ziel der Tagung ist der Austausch über wissenschaftliche Erkenntnisse und praxisorientierte Konzepte der Digitalen Grundbildung in Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops. Die Tagung richtet sich sowohl an Forscherinnen und Forscher im Feld der Digitalen Grundbildung als auch an Lehrkräfte und Personen aus Bildungspolitik, Schulverwaltung, Kreis- und Landesmedienzentren, Lehrerbil- dungseinrichtungen sowie außerschulischen Bildungseinrichtungen.

Jetzt sind Sie gefragt! Senden Sie uns Ihren Beitrag bis zum 11.01.2021. Es stehen fünf Beitragsformate zu vier zentralen thematischen Strängen zur Auswahl.

Welche dieses sind und weitere Informationen, erfahren Sie unter: zentrum-fuer-medienbildung.de/fluxdays2021/cfp/