Abstract: »Digitale Medien prägen unsere kulturelle, soziale und wirtschaftliche Welt in einem vor wenigen Jahrzehnten noch nicht vorstellbarem Ausmaß.Von dieser digitalen Durchdringung unserer Lebenswelt bleibt auch der Alltag von Kindern nicht ausgenommen.Grundlegend für die Bestimmung einer digitalen Medienbildung ist zunächst einmal die Klärung des Umstandes, wie Medien auf Kinder wirken. Im Anschluss wird das Spektrum möglicher medienpädagogischer Grundrichtungen dargestellt. Im Anschluss werden medienpädagogische und grundschulspezifische Anforderungen an eine Medienbildung in der Grundschule formuliert.« (Thomas Irion)

Link zum Beitrag auf researchgate.net