»Können Künstliche Intelligenz und Learning Analytics helfen, Lehr­/Lern­ prozesse zu verbessern? Wo liegen die Grenzen, welche Fallstricke müs­ sen beachtet werden? Und vor allem: Inwiefern wollen wir, dass »denken­ de« Maschinen nicht nur Bildungsprozesse, sondern unsere Gesellschaft prägen? Über diese Fragen sprach Redakteur Jan Rohwerder mit Michael Brendel, pädagogischer Mitarbeiter des Ludwig­Windthorst­Hauses in Lingen (Ems) und Autor des Buches »Künftige Intelligenz«, und mit Prof. Dr. Olaf Zawacki­Richter, Inhaber der Professur Wissenstransfer und Lernen mit neuen Technologien an der Carl­von­Ossietzky­Universi­ tät Oldenburg.« (Redaktion von WEITER BILDEN / WEITER BILDEN)

Vollständiger Artikel auf die-bonn.de