»Wenn die Schulen in der digitalen Welt erfolgreich sein sollen, müssen Informatik und Medienpädagogik zusammenstehen – anstatt sich in einem überflüssigen Konkurrenzkampf aufzureiben. Ein Gastbeitrag von Andreas Breiter« (Jan-Martin Wiarda / JAN-MARTIN-WIARDA)

Vollständiger Artikel auf jmwiarda.de