»Zahlreiche Studenten und Absolventen sehen sich durch ihr Studium nicht gut vorbereitet auf die digitalen Anforderungen des künftigen Berufs. In manchen Fächern ist die Unsicherheit besonders groß.« (dpa / Frankfurter Allgemeine)

Vollständiger Artikel auf faz.net