»Youtube ist wichtig für die Schule, sagen viele Schüler. Die Plattform bietet kostenlos Nachhilfe – birgt aber auch Gefahren. Autoren einer Studie rufen die Politik zum Handeln auf.« (Larissa Holzki & Bernd Kramer / Süddeutsche Zeitung)

Vollständiger Artikel auf sueddeutsche.de