»Kein technisches Medium wird die Beziehung zwischen Lehrer und Schüler ersetzen. Doch die weiterführenden Schulen dürfen bei der Digitalisierung nicht außen vor bleiben.« (Matthias Trautsch / Frankfurter Allgemeine)

Vollständiger Artikel auf faz.net