»Einmal in der Woche gehen die beiden Freunde Samuel und Dušan, acht und neun Jahre alt, vom Hort nicht direkt nach Hause, sondern ins „Robo-Studio“ im Frankfurter Süden. Sie kommen dort mit der Technik hinter Künstlicher Intelligenz in Kontakt, denn sie besuchen einen Programmierkurs speziell für Kinder.« (Thomas Oberfranz / Frankfurter Allgemeine)

Vollständiger Artikel auf faz.net