»45 Prozent der Kinder lernen weder zu Hause noch in der Grundschule den Umgang mit digitalen Medien  •  3 von 4 Grundschülern nutzen regelmäßig Smartphone und Co.  •  Eltern sind wichtigster Ansprechpartner, aber nur jeder Vierte fühlt sich selbst sehr sicher « (Redaktion / BildungsSpiegel)

Vollständiger Artikel auf bildungsspiegel.de