»Nichts wünschte sich Dean Liptak, Chemielehrer an einer Highschool in Florida, sehnlicher als: ein Funkloch. Genervt vom Getippe und Gewische der Schüler installierte er einen Störsender im Klassenzimmer. Und genoss eine Weile die volle Aufmerksamkeit, bevor er vor zwei Jahren wegen der illegalen Aktion für fünf Tage suspendiert wurde.« (mkoh, Süddeutsche Zeitung)

Vollständiger Artikel auf sueddeutsche.de