»Von wegen digitale Ödnis an Schulen: Die meisten Lehrer haben Zugang zu Computern und Laptops, zeigt eine Umfrage. Aber sie nutzen sie oft nicht.

Deutsche Schulen sind schlecht ausgestattet mit Computern, Laptops, Internetzugang? Das stimmt oft. Doch manchmal liegt es nicht an der mangelnden Technik, wenn Schulen die Digitalisierung verschlafen – sondern an den eigenen Lehrern.« (lov / SPIEGEL ONLINE)

Vollständiger Artikel auf spiegel.de