»Kostenlose Fotos kann man immer gebrauchen. Sie zu finden, ist nicht ganz so einfach, denn häufig muss man doch zahlen, oder teils abstruse Lizenzen einhalten. Tut man das nicht, kann es schnell zur Abmahnung kommen. Deswegen haben wir das Internet nach den wirklich besten Quellen für kostenlose Fotos durchsucht, die zudem auch noch ohne Nennung von Autor und Quelle und uneingeschränkt kommerziell, auch in Kundenprojekten, verwendet werden dürfen. Gerade für Blogger und Autoren ist eine solche Sammlung wichtig, denn ohne Fotos ist ein Beitrag fast undenkbar, gleichzeitig rechtfertigt er aber keine hohen Fotokosten. Freuen Sie sich daher mit uns zusammen über diese schöne Liste von wirklich frei zu verwendenden, kostenlosen Fotos.« ( / dr.web)

Vollständiger Artikel auf drweb.de