Avatar

About Axel M. Blessing

Geschäftsführer des Zentrums für Medienbildung

Einsatz mobiler Videografie am ZfM

Im Rahmen des Projekts ProMedia Primar 3P begleitet das Zentrum für Medienbildung schon seit Ende 2016 ausgewählte Unterrichtseinheiten, die von Studierenden in Seminaren entwickelt werden. An der Klösterleschule in Schwäbisch Gmünd wurde genau für solche Szenarien ein Klassenzimmer speziell dafür eingerichtet und kann somit als professionelles Videostudio für Unterrichtsvideografie dienen. Drei fernsteuerbare, fest installierte Kameras [...]

Einsatz mobiler Videografie am ZfM2018-08-22T14:46:18+02:00

WhatsApp in Schulen – warum Datenschützer Alarm schlagen

»Über WhatsApp erreicht man seine Schülerinnen und Schüler ab einem bestimmten Alter am besten. Warum als Lehrerin oder Lehrer den Messenger-Dienst nicht nutzen, um den Schulalltag zu organisieren, z. B. mithilfe einer Gruppenkommunikation? Es klingt so praktisch und so einfach. Ist jedoch nicht erlaubt, mahnen Datenschützerinnen und -schützer.« (Katharina G. / Sofatutor) Vollständiger Artikel auf [...]

WhatsApp in Schulen – warum Datenschützer Alarm schlagen2017-07-24T08:47:57+02:00

Lehrer maulen über Schul-Computer

»Jeder dritte Lehrer gibt seiner Schule die Noten ›Fünf‹ oder ›Sechs‹, wenn es um die Computer-Ausstattung geht. Dabei wird für die Kinder das Lernen am PC immer wichtiger.« (dpa / FAZ) Vollständiger Artikel auf faz.net

Lehrer maulen über Schul-Computer2015-12-21T16:39:34+02:00

Neue klicksafe „Erste-Hilfe-App bei Cyber-Mobbing“ ist ab sofort als Android-Version verfügbar

»Rund jeder dritte Schüler ist schon einmal im Internet gemobbt worden. Aber was tun, wenn man über WhatsApp beleidigt wird oder auf seiner Facebook-Seite fiese Posts liest? Mit der neuen Cyber-Mobbing Erste-Hilfe App bietet klicksafe jetzt kompetente und schnelle Unterstützung. Von Jugendlichen für Jugendliche entwickelt, erhalten Betroffene in kurzen Videoclips wertvolle Tipps, um sich gegen [...]

Neue klicksafe „Erste-Hilfe-App bei Cyber-Mobbing“ ist ab sofort als Android-Version verfügbar2015-12-21T16:30:42+02:00

Bringt eure Geräte mit!

»Eine neue Studie zeigt: Bei der digitalen Bildung in Schulen liegen Hamburg und Bremen vorn.« (Jeannette Otto / Zeit Online) Vollständiger Artikel auf zeit.de

Bringt eure Geräte mit!2015-12-21T16:26:34+02:00

Zeitkonferenz Bildung & Schule

Die Leitung des ZfM besuchte am 19.11.2015 die Zeitkonferenz Bildung & Schule, die in diesem Jahr unter Motto »Schule der Zukunft – alles digital?« stand. Neben vielen Befürworter_innen des digitalen Lernens war mit dem Buchautor Prof. Gerald Lembke nur eine sehr populistische, kritische Stimme vertreten. Die Zentrumsleitung sah den Ertrag der Tagung eher in dem [...]

Zeitkonferenz Bildung & Schule2015-12-21T17:23:53+02:00

Lehrkräfte in Bremen, Hamburg und Rheinland-Pfalz bewerten das Lernen mit digitalen Medien am besten

»Neue Studie belegt: Für Lehrer überwiegen die Chancen digitaler Medien, aber sie brauchen in der täglichen Praxis deutlich mehr Unterstützung – Schulen haben unzureichende IT-Ausstattung und häufig kein Medienkonzept« (red / pm) Vollständiger Artikel auf bildungsklick.de

Lehrkräfte in Bremen, Hamburg und Rheinland-Pfalz bewerten das Lernen mit digitalen Medien am besten2015-12-02T16:49:00+02:00

How to Provide Kids With Screen Time That Supports Learning

»The digital landscape of American childhood is in flux, according to surveys: Most children under the age of 8 now have access to mobile devices in their homes. In the last five years, children have spent less time watching television, but more time tapping on tablets and smartphones. And recently the American Academy of Pediatrics [...]

How to Provide Kids With Screen Time That Supports Learning2016-10-27T16:04:24+02:00

Wenn Rechner sagen, was wir lernen sollen

»Von der Vorgabe der Lerneinheiten bis zur Prognose der Abschlussnote: Wer Schülerdaten analysiert, kann Bildungsangebote maßschneidern. Welche Gefahren birgt das? Und was wird aus den Lehrern? Ein Gespräch mit Ralph Müller-Eiselt.« (Fridtjof Küchemann) Vollständiger Artikel auf faz.net

Wenn Rechner sagen, was wir lernen sollen2015-12-02T17:01:37+02:00